Unsere Lage.

Cáceres, die Stadt.

Die Schule befindet sich im Zentrum Cáceres, eine Stadt als Erbe der Menschheit von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Diese monumentale Stadt ist einzigartig sowohl in Spanien als auch in der Welt. Cáceres ist die Heimat von fast hundert tausend Einwohnern, die eine ruhige und freundliche Umgebung genießen. Es ist die Hauptstadt einer der beiden Provinzen in der Region Extremadura. Die Stadt ist mit allen modernen Annehmlichkeiten versorgt, mit Parks, Museen, Krankenhäusern, Geschäften, Restaurants und Bushaltestellen und Bahnhöfen. Es ist in der Nähe zu anderen touristischen Städten wie Madrid, Lissabon, Sevilla, Toledo, Salamanca, alle in einem 300 Kilometer langen Strecke. Zahlreichen Fakultäten der Universität der Extremadura interessieren Studenten aus aller Welt dank einer international student exchange. Die kulturellen Veranstaltungen, dass Sie im Rahmen dieser mittelalterlichen Stadt feiern, macht Cáceres ein idealer Ort zum Leben und Spanisch lernen.
Es gibt Hinweise auf eine Siedlung aus dem mittleren Pleistozän in Cáceres. Seit historischen Zeiten, gaben die Römer und die Araber den Namen der Stadt und sie hinterliessen Spuren der blutigen Kriege der Vergangenheit. In Cáceres gibt es Roman, Gotik, Renaissance und Barock Kunst. Es gibt Nationalparks nur ein paar Kilometer von der Stadt entfernt, mit geschützten Arten von Säugetieren, Vögeln und Reptilien. Die Präsenz der Natur zeigt sich in der Stadt selbst; das Bild der Storch wird Beispielsweise oft verwendet als Cáceres Symbol. Die Städte Trujillo und Plasencia sind der Schlüssel zum Verständnis der Ursprünge der Spanischen Präsenz in Amerika.
Eine weitere Besonderheit von Cáceres ist dass die Leute nur Spanisch (Kastilisch) sprechen – das unterscheidet Cáceres von anderen spanischen Reisezielen und es gilt als das wichtigste Instrument zur Erreichung ein echten sprachliche Eintauchen. In Cáceres besteht es die Möglichkeit im täglichen Leben Spanisch zu erlernen; sei es im Supermarkt, mit Ihrer Gastfamilie oder während man einen Drink mit Freunden auf der Plaza Mayor trinkt. Wir bieten eine Stadt mit vollständigem Eintauchen in jedem Moment.


Extremadura, die Region.

E rfahren Sie Spanisch in einer Umgebung, die mit der Geschichte und Natur voll ist und genießen Sie in einem Platz der Unähnlichkeit, mit bequemen Temperaturen und Jahreszeiten. Das Territorium hat auch eine bedeutende Position für „el Camino de Santiago“ des Südens, „La Ruta de la Plata“. Die Nähe und Freundlichkeit der Leute geben Ihnen eine Gelegenheit zu üben, was Sie während der Klasse lernen. Ihre Erfahrung wird eine einzigartige Erfahrung und eine ausgezeichnete Weise sein, einen Urlaub auszugeben.

Wichtige kulturelle Festivitäten wie das Fest des Klassischen Theaters von Mérida und Womad von Cáceres, ein großes Musikfest, werden Ihnen die Gelegenheit geben, Ihre Kenntnisse der gekennzeichneten Tradition in einer Gesellschaft mit einer starken Tradition auszubreiten, eine Vielzahl von Feiern zu haben, die im Gebiet gefeiert werden. Ein einzigartiger Platz, die spanische Kultur eingehend zu erfahren

10 Gründe, Cáceres Zu wählen

  • Weil die Leute nur Spanisch sprechen
  • Weil es ein Väterliches Erbgut der Menschheit ist
  • Wegen die umfassenden Aktivitäten zur Verfügung
  • Weil es wirtschaftlich ist
  • Weil alles in der Nähe ist
  • Wegen seiner fantastische, zentrale Lage
  • Weil es sauber und sicher ist
  • Wegen des Wetters
  • Wegen aller verfügbaren Dienstleistungen
  • Wegen der Denkmäler und Natur

Wie kommt man nach Cáceres?

Cáceres ist mit anderen spanischen Städten und Kapitalen gut verbunden (Sevilla, Toledo, Madrid und Lissabon), es hat ein Netz von Autobahnen und ist mehreren Flughäfen nah (90 Kms zu Badajoz, 260 zu Sevilla und 300 Kms nach Madrid und Lissabon). Sie können hier mit dem Zug (www.renfe.com) und mit dem Bus kommen (www.avanzabus.com www.alsa.es). Hier an Liceo Hispánico haben wir aktuelle Information, und wir freuen uns, Ihnen zu helfen, eine Reise nach Cáceres zu planen.